| 00.00 Uhr

Sportabzeichen
Kreissportbund überreicht 100.000. Urkunde an Caner Duran

Erkelenz. KREIS HEINSBERG (back) 1977 wurde der Kreissportbund Heinsberg gegründet. Im selben Jahr wurde auch damit begonnen, die verliehenen Sportabzeichen zu zählen. Knapp 40 Jahre ist das nun her. Und nun hatte Klaus Frese, Sportabzeichenobmann beim KSB, allen Grund zur Freude: Er hat die 100.000. Urkunde ausgefüllt und damit das 100.000. Deutsche Sportabzeichen im Kreis verliehen.

Bekommen hat es der 13-jährige Caner Duran, Schüler der Ratheimer Realschule. Für ihn freuten sich besonders sein Schulleiter Sven Hagen und Sibille Habbinga, die Vorsitzende der Fachschaft Sport an der Realschule.

"Pack' doch das Geschenk mal aus", sagte Klaus Frese zu Caner, der nur ganz behutsam seine in einen schönen Rahmen gefasste Urkunde langsam vom bunten Papier befreite. In der Zwischenzeit blickte der Sportabzeichenobmann zurück: "Seit 1979 darf der Kreissportbund die Sportabzeichen in eigener Regie beurkunden. Bis zum Jahr 2007 haben wir mit Konstantin Reifferscheidt genau 64.175 Kinder, Jugendliche und Erwachsene gezählt." Reifferscheidt, vor einigen Jahren verstorben, war der Ehrenvorsitzende des Kreissportbundes und einst auch Sportabzeichenobmann bis 2007.

Reifferscheidt zu Ehren wurde der Konstantin-Reifferscheidt-Schulwettbewerb ins Leben gerufen, der sich heute großer Beliebtheit erfreut. Der Wettbewerb hat die Kinder und Jugendlichen nämlich in Bewegung gebracht, so dass Frese erfreulich viel Arbeit bekommen hat. Er sagt: "Die Überschreitung der Zahl 100.000 war für den KSB der Anlass, den 100.000. Erwerber besonders zu ehren. Am 30. November wurden die Gruppenprüfkarten von 255 Schülerinnen und Schülern der Städtischen Realschule Hückelhoven in Ratheim ausgewertet. Nach genauer Auszählung stand der gesuchte Erwerber fest." Und dies sei eben Caner Duran gewesen, Schüler der Klasse 7c. Erworben hat er das Jugend-Sportabzeichen in Silber. Zu den Gratulanten zählten auch Hans-Josef Geiser, Vorsitzender des Stadtsportverbandes Hückelhoven, Dieter Geitner, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Hückelhoven, und Angelika Gale, Vorsitzende des TV Hückelhoven-Ratheim, sowie Marie-Theres Jakobs-Bolten, Kreissparkasse Heinsberg, und Margit Jansen, Fachkraft beim Kreissportbund.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sportabzeichen: Kreissportbund überreicht 100.000. Urkunde an Caner Duran


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.