| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Leichtathletik-Kampfrichter absolvieren in Hückelhoven ihr Grundausbildung

Erkelenz. HÜCKELHOVEN (jr) Im Hückelhovener Glück-auf-Stadion absolvierten 20 Teilnehmer die Kampfrichter- Grundausbildung für die Leichtathletik. Neben dem Lehrgang musste noch eine Online-Prüfung abgelegt werden, die jedoch von den meisten bereits bestanden wurde. Stefan Böhmelt, Kampfrichterwart des Kreises Heinsberg, hatte aufgrund der großen Nachfrage diesen Lehrgang organisiert und für die Ausbildung den LVN- Kampfrichterlehrwart Klaus Müller aus Düsseldorf sowie den stellvertretenden Kampfrichterwart des Verbandes Jürgen David aus Korschenbroich gewinnen können.

Aus dem Kreis Heinsberg konnten 17 Teilnehmer und aus den Nachbarkreisen drei Teilnehmer begrüßt werden. Aus dem Kreis Heinsberg nahmen für den SV Rot-Weiß Schlafhorst Corinna Blunden, Nick Dammers, Jan Strauß und Silke Schleider teil. Der TuS Jahn Hilfarth schickte Christian Dannert, Heike Graf, Simone Michiels, Stephan und Christina Reitinger, Patrick Schmitz und Steven Stratmann zum Lehrgang.

Für den SC Myhl LA nahmen Clemens Jäger, Jens Ditters und Ramona Eickmanns an diesem Lehrgang teil, während der TV Erkelenz mit Silke Bodenburg und Alexander Gilleßen zwei Teilnehmer zu diesem Lehrgang anmeldete.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Leichtathletik-Kampfrichter absolvieren in Hückelhoven ihr Grundausbildung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.