| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Leichtathletik: Mehr Kaderathleten

Kreis Heinsberg. Für Das Jahr 2018 sind keine größeren Wechselexzesse aus den Leichtathletikvereinen des Kreises Heinsberg zu vermelden. Der TuS Jahn Hilfarth bekommt allerdings weiteren Nachwuchs durch Paula Scherz vom SV Rot-Weiß Schlafhorst, die das Team der künftigen U 16 verstärkt. Durch einen Umzug nach Hückelhoven gab Jan Otrzonsek (DJK Wassenberg) seine Anmeldung ebenfalls beim TuS Jahn Hilfarth ab. Mit Tamino Tetz (bisher SC Myhl LA) verlässt ein künftiger U 18-Athlet das Kreisgebiet in Richtung LG Mönchengladbach. Auch der U 14-Athlet Felix Weidenhaupt (TV Erkelenz) verlässt den Kreis Heinsberg und wird sich dem LAV Bayer Uerdingen/Dormagen anschließen. Eine Rückkehr des jungen Talentes ist allerdings nicht ausgeschlossen. Von Jules Reinecke

Top-Athletin Christina Zwirner wird in der nächsten Saison das Trikot des TV Wattenscheid ablegen und das weinrote Singlet des Traditionsvereins ASV Köln überstreifen. Man darf gespannt sein, ob neue Impulse an der Rheinmetropole bei Christina Zwirner zu weiteren Leistungssteigerungen führen. Demgegenüber kann man aber wieder über eine Steigerung an Kaderathleten berichten. Neben Bundeskaderathlet Jonas Hanßen, der weiterhin dem bundesdeutschen Langhürdenkader von Bundestrainer Volker Beck angehört, wurden Moritz Ringk und Jonas Kaspar in den NRW-Langhürdenkader von NRW-Trainer Harald Eifert und Heiner Preute berufen. Mittelstreckenass Jonas Völler (alle SC Myhl LA) gelang der Sprung in den NRW-Kader der Mittelstreckler der Trainer Werner Grommisch und Egon Broicher.

Aufgrund der Strukturänderungen im Leistungssport schrammten mit Nina Schlösser (Langstrecke) und Freddy Ruppert (Mittelstrecke) zwei weitere Myhler Asse an der Kaderaufnahme vorbei. Nach Auskunft des Vorstandes im SC Myhl LA ist man weiterhin bestrebt, für gute Trainingsbedingungen zu sorgen, ebenso wie für qualifizierte Trainer. Es ist den Myhlern ein Anliegen, neben dem Breitensport auch talentierten Athleten ein langfristiges sportliches Zuhause zu bieten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Leichtathletik: Mehr Kaderathleten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.