| 00.00 Uhr

Sportschießen
Leo Janclas wird DM-Vizemeister mit der KK-Pistole

Hückelhoven. Vier Schützen des SSV Rurtal Hückelhoven traten bei den Deutschen Meisterschaften des Bundes Deutscher Sportschützen in Philippsburg mit Kurzwaffen in den schnellen Disziplinen an. Die besten Platzierungen erreichte Leo Janclas in der Jugendklasse mit je einer Besteigung des Siegerpodestes auf der zweiten und dritten Stufe.

In der Disziplin Fallscheibe blieb Bernd Schüller mit der Großkaliber-Pistole mit 61,04 Sekunden als Zehnter im ersten Drittel der Teilnehmer. Mit dem Großkaliber-Revolver dauerte es naturgemäß etwas länger: Mit 93,97 Sekunden erreichte er Platz 13. Mit der KK-Pistole ging er von 30 Mitstreitern der Alterschützen als Siebter durch 48,98 Sekunden vom Stand. Leo Janclas schaffte sein Pensum als Vizemeister mit 52,60 Sekunden. Mit der KK-Pistole und optischer Visierung wurde er Fünfter durch 54,26 Sekunden, während sein Vater Uwe Petermann-Janclas in der Altersklasse starke Konkurrenz hatte und in 37,36 Sekunden Zehnter wurde. Bernd Schüller folgte als Elfter mit 37,57 Sekunden. Zehnter wurde Schüller mit der Pistole mit mindestens 7,62 mm in 56,32 Sekunden.

Bei der Disziplin Speed landete Leo Janclas als Fünfter mit 161 Ringen im Mittelfeld - ebenfalls Fünfter wurde Reiner Schlebusch in der Seniorenklasse (214). Mit der KK-Pistole und Optik verbesserte sich Janclas (212) auf Platz drei, sein Vater blieb mit 216 Ringen als 14. im Mittelfeld stecken, dicht gefolgt von Bernd Schüller (15.) mit 213 Ringen. Schüller trat noch mit der Pistole 7,62 mm an und wurde mit 181 Ringen Elfter.

(penn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sportschießen: Leo Janclas wird DM-Vizemeister mit der KK-Pistole


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.