| 00.00 Uhr

Basketball
Losglück für BBC-Teams

Erkelenz. Basketball: Die Erkelenzer starten mit drei Heimspielen in den WBV-Pokal.

Morgen starten die Basketballer des Basketballcentrum Erkelenz (BBC) in die neue Saison - und das gleich im Dreierpack. Losglück bescherte den Erkelenzern drei Heimspiele in der ersten Pokalrunde des Westdeutschen Basketballverbandes (WBV).

Um 13 Uhr eröffnet die U 16 des BBC in der Erka-Halle gegen die BG Kaarst/Büttgen. Beide Teams sind Oberligisten und sollten sich auf Augenhöhe begegnen. Allerdings laufen die Erkelenzer mit einer neuformierten Mannschaft auf, die erst wenige Trainingseinheiten absolviert hat. Die eingespielten Gäste sind dagegen erfahrene U16-Spieler und gelten deshalb als klarer Favorit. Vielleicht fühlen sich die Youngster aus Erkelenz in dieser Rolle aber wohl, und sorgen mit einem Sieg für eine positive Überraschung.

Die U 18 des BBC Erkelenz trifft im WBV-Pokal ab 15 Uhr direkt auf einen Liga-Konkurrenten aus der Regionalliga. Die U18 der BSG Grevenbroich möchte die Erkelenzer nur zu gern aus dem Pokalwettbewerb werfen und damit sofort zeigen, wer in diesem Duell der Nachbarvereine auch in der Saison die Nase vorn haben will. Das BBC muss morgen und wohl bis zu drei Monate auf ihren Center Carl-Noah Königs verzichten, der sich diese Woche beim Training einen Handgelenksbruch zuzog. So hat Interims-Coach Jan Müllers die schwere Aufgabe, das BBC-Team ohne echten Centerspieler auf die ehrgeizigen Gäste einzustellen, wahrlich keine leichte Aufgabe. Trotzdem gilt es, aus der Situation das Beste zu machen, um nicht die Saison mit einem Negativerlebnis zu beginnen.

Das Herrenteam des BBC hat ab 17 Uhr die Chance, mit einem Sieg gegen den Bezirksligisten Henner TV die zweite Runde des lukrativen WBV-Pokals zu erreichen. Doch die Gäste aus der Bonner Region werden sich nicht kampflos geschlagen geben. Als ehemaliger Landesligist streben sie den direkten Wiederaufstieg an und wollen sich natürlich nicht von einem Kreisligisten aus dem Pokal werfen lassen. Noch weiß Coach Jan Müllers nicht die Aufstellung seines Teams, da einige Stammspieler wohl nicht rechtzeitig zum Spielbeginn ihren Urlaub beendet haben werden. Ob einige U18-Spieler nach ihrem Auftritt gegen Grevenbroich noch genügend Körner haben, das Herrenteam entscheidend zu verstärken, wird sich erst kurz vor Spielbeginn entscheiden. Beneidenswert ist die Situation für den Coach nicht, aber er kann auf eine ehrgeizige Rumpftruppe setzen, bei der hoffentlich alles zusammenpasst. Zu wünschen wäre es Coach und Mannschaft, weil ein positiver Start im Pokalwettbewerb das Team auch in der Saison beflügeln könnte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: Losglück für BBC-Teams


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.