| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Micha Noé mit starkem Endspurt zum Hausrekord

Leichtathletik: Micha Noé mit starkem Endspurt zum Hausrekord
Micha Noé (l.) beim Schlussspurt über 800 Meter beim Läufertag des TV Herkenrath. FOTO: SC MYHL LA
Erkelenzer Land. Leichtathletik: Läufer erzielen neue Bestzeiten beim ersten Event der 34. Läufertag-Serie des TV Herkenrath. Von Jules Reinecke

Beim ersten Event der 34. Läufertag-Serie des TV Herkenrath legten die Läufer aus dem Kreis Heinsberg erneut Zeugnis ihrer guten Verfassung ab. So belegte Sascha Berger über 3000 Meter mit 9:44,16 Minuten in der M 35 Rang zwei und blieb nur unwesentlich über seiner Jahresbestleistung von 9:42,25 Minuten. Andreas Müller (beide TV Erkelenz) startete über 800 Meter und belegte mit 2:10,79 Minuten den ersten Platz in der M 50. Auch er blieb mit dieser Zeit nur knapp über seiner Jahresbestzeit (2:09,85). Der Myhler Frederik Ruppert wurde durch Staus auf der Autobahn ausgebremst, so dass er nicht im schnellsten Lauf an den Start gehen konnte, sondern erst im dritten Rennen. Im Alleingang rannte er die zwei Runden in 1:53,87 Minuten und lag damit deutlich vor dem Feld. Er belegte in der Männerklasse Rang fünf. Hinter Ruppert steigerte sich U18 Sieger Jonas Völler auf Hausrekordzeit von 1:58,97 Minuten. Auf den zehnten Platz lief Micha Noé im zweiten Rennen des Tages über die 800 Meter. Mit einem starken Endspurt finishte er nach 1:57,52 Minuten und stellte damit einen Hausrekord auf.

Im vierten Lauf standen Moritz Ringk (U 18) und Oliver Hanuschik (U 20 - alle SC Myhl LA) an der Startlinie und auch sie schalteten von Anfang an auf Angriff. Nach der ersten Runde übernahm Ringk die Führungsarbeit und stellte nach einer ersten Runde in 61,61 Sekunden mit einem starken Finish noch mit 2:00,43 Minuten einen neuen Hausrekord auf. Oliver Hanuschik erreichte das Ziel nach 2:07,01 Minuten und stellte eine neue Jahresbestleistung auf.

"Man darf gespannt sein, wie sich die Athleten beim zweiten Läufertag in acht Tagen über 1000 und 5000 Meter in Szene setzen", sagt SCM-Trainer Harald Eifert.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Micha Noé mit starkem Endspurt zum Hausrekord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.