| 00.00 Uhr

Basketball
Nächster Pokalknüller für Nachwuchs des BBC

Erkelenz. Basketball: Die U 16 des BBC Erkelenz träumt vom Viertelfinale im WBV-Pokal. Gegner ist heute Mondorf.

Bis zum 28. November sind die meisten Basketball-Teams in NRW spielfrei, da traditionell am Samstag vor Totensonntag WBV-Pokal-Spieltag ist. Aber es gibt Ausnahmen: So steht die U 16 des BBC Erkelenz heute im Pokal-Achtelfinale. Ab 17.30 Uhr spielt das Jugendteam in der Erka-Halle gegen den Ligakonkurrenten und Oberliga-Spitzenreiter TuS Mondorf um den Einzug ins Viertelfinale.

Zurzeit ist die U 16 des TuS Mondorf in der Oberliga allerdings der Gradmesser für die ganze Liga. Noch ungeschlagen strebt die Mannschaft fast unaufhaltsam dem Meistertitel entgegen. Pluspunkt der Gäste ist die Ausgeglichenheit des Teams, in dem jeder punkten und das Spiel entscheiden kann. BBC-Coach Kurt Depner, der den Gegner zweimal gescoutet hat, ist trotzdem überzeugt: "Dass die Jungs nicht chancenlos sind, wenn sie komplett auflaufen können und dem Gegner nicht ehrfürchtig entgegentreten." Brisant ist die Partie auch deshalb, weil der Oberliga-Spielplan beide Teams bereits eine Woche später erneut in Erkelenz in einem Pflichtspiel aufeinandertreffen lässt. Für die BBC-Spieler wäre das Erreichen des WBV-Viertelfinales ein Meilenstein, andererseits aber ein Sieg in der Meisterschaft für eine gute Oberliga-Platzierung am Saisonende ebenso wünschenswert und fast wichtiger. Die BBC-Damen wollen im Vorspiel ab 15.30 Uhr im Nachholspiel gegen die DJK Frankenberg Aachen weiter Spielerfahrung sammeln. Mit der bundesligaerfahrenen Agata Wagner hat das Team jetzt eine Leitwölfin, an der sich die ehrgeizigen, aber unerfahrenen Mitspielerinnen aufrichten können. Die Mädels hoffen, auch im heutigen Spiel ähnlich großen Spaß wie beim Training zu haben. Ob dabei schon der erste Sieg in der Kreisliga herauskommt, ist fraglich. Dafür hat sich zu schnell in der Region Aachen herumgesprochen, dass Wagner der Dreh- und Angelpunkt beim BBC ist, den man ausschalten muss, um das BBC-Team zu stoppen.

Mit Schwarz-Rot Aachen trifft am Montagabend ab 20 Uhr die 3. Herren erneut auf einen Gegner, der mehr als eine Generation älter ist, dafür aber auch seit mehr als 20 Jahren in einem Team zusammenspielt. Erfahrung gegen Jugend kann man diese Begegnung der Kreisklasse ganz einfach und treffend charakterisieren. Könnte die 3. Herren komplett auflaufen, wäre ihrem Coach nicht bange und ein Sieg fest eingeplant. Da aber wohl einige BBC-Youngster prüfungsbedingt pausieren werden, wird es darauf ankommen, ob die "richtige Mischung" am Start sein kann, um sich gegen die nicht zimperlich auftretenden Oldies durchzusetzen. Mit dem dritten Sieg in Folge würde das BBC dem Tabellendritten BG Aachen IV auf den Fersen bleiben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: Nächster Pokalknüller für Nachwuchs des BBC


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.