| 00.00 Uhr

Ausgezeichnet
Prüfung zum Schwarz-Gurt abgelegt

Erkelenz. ERKELENZ (RP) Nach langer und intensiver Vorbereitungszeit haben zwei Athleten des Judo Teams Erkelenz (JTE) die Prüfung zum 1 Dan-Meistergrad mit Bravour bestanden. Pia von der Recke und Julian Lowis dürfen ab sofort den Schwarzen Gürtel tragen. "Jeder Judoka strebt das Ziel an, den Schwarzen Gürtel zu erwerben, manche hören mit Judo früher auf und erreichen das Ziel nicht, aber dies gilt nicht für die beiden zielstrebigen Judoka", erklärt Trainer Grazyna Schweinoch, "das Besondere bei den beiden ist aber, dass der Gürtel nicht das einzige Ziel in ihrem Judowerdegang ist, bei beiden stehen Medaillen- und Titelgewinne bei Wettkämpfen an erster Stelle.

" Die Vorbereitungszeit wurde von dem Duo sehr ernst genommen und jede Möglichkeit zum Üben genutzt. Pia von der Recke hat die Prüfung mit ihrer Schwester Inken gemeistert, während Julian Lowis Alice Schweinoch als Partnerin hatte. "Wir sind stolz, zwei weitere Dan-Träger im Verein zu haben", sagt Schweinoch.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausgezeichnet: Prüfung zum Schwarz-Gurt abgelegt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.