| 00.00 Uhr

Triathlon
Ralf Laermann wird Vizemeister bei Duathlon-EM

Wegberg. Die Olympischen Spiele in Rio des Janeiro vom 5. bis 23. August sind das sportliche Großereignis des Jahres - aber auch nicht olympische Sportarten haben in diesem Jahr Meisterschaften. So fand jetzt die Duathlon-Europameisterschaft in Deutschland, im Kernwasser-Wunderland in Kalkar, statt.

Am Start waren dabei auch einige Sportler aus dem Erkelenzer Land, die sonst für den VSV Grenzland Wegberg läuferisch in der Leichtathletik unterwegs sind. Auf der Sprint-Distanz, der kürzesten Duathlon-Strecke über fünf Kilometer Laufen, 20 Kilometer Radfahren und 2,5 Kilometer Laufen, war Sandra Fuchs mit von der Partie. Sie kam mit einer Zeit von 1:13:53 Stunden auf Platz acht in der AK 45 ins Ziel. Ralf Laermann (M55) holte sich 30 Sekunden hinter dem Schweizer Aeneas Appius die Silbermedaille. Nach 1:02:08 Stunden überquerte er als Vize-Europameister die Ziellinie und mussten sich nur dem Schweizer Langstreckenlauf-Meister geschlagen geben, der sich seit zwei Jahren dem Duathlon verschrieben hat. Der Dritte im Bund, Adam Pyzio, wurde Zwölfter in seiner Altersklasse M 60.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Triathlon: Ralf Laermann wird Vizemeister bei Duathlon-EM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.