| 00.00 Uhr

Sportschießen
Reiner Schlebusch mit dreifachem Sieg bei der DM

Hückelhoven. Sportschießen: Insgesamt gibt es für ihn sechs Medaillen. Von Rolf Pennewitz

Erfolgreich beteiligte sich elf Schützen des SSV Rurtal Hückelhoven an den Deutschen Meisterschaften des BDS in Philippsburg im Standardbereich mit Langwaffen auf 50 Meter. Im Medaillenspiegel standen je viermal Gold und Silber und dreimal Bronze zu Buche. Als bester Rurtaler hob sich Reiner Schlebusch mit sechs Auszeichnungen hervor.

Mit dem Selbstladesportgewehr (SLG) KK landete Schlebusch als Fünfter der Senioren mit 282 Ringen. Patrick Schwehn musste in der Jugendklasse mit 250 Ringen nur den Sieger an sich vorbeilassen. Mit dem SLG KK und Optik holte sich Schlebusch seinen ersten Sieg mit 283 Ringen. Schwehn wurde wieder Vizemeister (254). Mit dem Unterhebelrepetierer (UHR) GK wurde Schlebusch mit 285 Ringen Dritter. Engelbert Schmitz (269) fand sich im guten Mittelfeld wieder. Mit dem UHR KK schoss Olaf Papajewski auch 269 Ringe, erhielt dafür in der Altersklasse den achten Platz. Schlebusch siegte mit 285 Ringen.

Mit dem UHR KK und Optik gab es nochmals steigende Ringzahlen: Papajewski und Schlebusch siegten mit jeweils 290 Ringen. Sebastian Salbert (270) wurde Vierter in der Schützenklasse. Mit dem Dienstsportgewehr KK wurde Falk Janclas mit 291 Ringen Vizemeister der Schützenklasse. Schlebusch besetzte Rang sechs (284).

Mit dem Präzisions-Sportgewehr KK sicherte sich in der Damenklasse Petra Jackels-Klingen mit 290 Ringen Bronze. Sie verbesserte sich mit dem Zielfernrohrgewehr (ZG) KK auf 292 Ringe, landete jedoch nur auf Platz neun. Maurice Heitzer besetzte bei 28 Teilnehmern Platz acht der Jugendklasse mit 290 Ringen.

Bei der Disziplin "Zeitserie" holte sich Schlebusch mit dem SLG KK und Optik durch 276 Ringe die Vizemeisterschaft. Auf die Symbolscheibe mit derselben Waffe gab es für Schlebusch mit 369 Ringen einen weiteren dritten Platz. Patrick Schwehn wurde Vierter mit 301 Ringen, Zwölfter wurde Falk Janclas durch 350 Ringe und Elfter der Altersklasse Frank Moosmeier (348). Für den achten Platz der Teamwertung mit dem ZG KK waren Maurice Heitzer (290), Petra Jackels-Klingen (292) und Vivien Salbert (233) verantwortlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sportschießen: Reiner Schlebusch mit dreifachem Sieg bei der DM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.