| 00.00 Uhr

Sportschießen
Rurtals Siege mit Langwaffen im Speedschießen

Hückelhoven. Die Ergebnisse der Schützen des SSV Rurtal bei den Meisterschaften des BDS-Bezirks Süd im LV4 auf eigenem Schießstand mit Langwaffen in den Disziplinen Speed/Büchse auf der 25 Meter-Distanz waren Spitze. Das Siegertreppchen bestiegen drei Rurtaler zweimal, zwei je einmal.

Mit dem Selbstladesportgewehr (SLSG) KK hatte Falk Janclas als Meister der Schützenklasse mit 264 Ringen keine Probleme. Mit dem SLSG KK und Optik siegten Thomas Schüller (Jugend) mit 181, Uwe Petermann-Janclas (Alt) mit 258, Reiner Schlebusch als Bester mit 263 und Ralf Schlicher (beide Senioren) als Fünfter mit 251 Ringen. In der Teamwertung siegten die Rurtaler mit 772 Ringen durch Petermann-Janclas, Schlebusch und Schlicher.

Mit dem Unterhebelrepetierer (UHR) GK holte Schlebusch den Meistertitel mit 230 Ringen, gefolgt von Schlicher als Dritter (214). Mit dem UHR KK war Falk Janclas mit 190 Ringen siegreich. Sein Vater Uwe bot da als Altersschütze mit 245 Ringen mehr und sicherte sich Gold. Bei den Senioren ließ Schlebusch mit 223 Ringen Ralf Franke (239) vom Mountain-Vorderlader-Club Düsseldorf vorbei. Nahtlos schlossen sich Josef Kohlen (3./213), Michael van der Meulen (4./204) und Reiner Sode (5./190) an.

Mit dem UHR KK und Optik siegte Harald Leidereiter (227) vor Frank Andreas Goeres (209). Bei den Disziplinen Mehrdistanz/Büchse holte sich Bernd Schüller zweimal Gold. Vizemeister wurde er mit dem SLSG KK (286 Ringe). Mit dem SLSG KK und Optik war die Altersklasse stark vertreten mit Schüller als Sieger (288) vor Christoph Hagedorn (285). Ralf Schlicher holte sich den Vizetitel der Senioren durch 278 Ringe. Seinen zweiten Titel sicherte sich Schüller mit dem SLSG GK und Optik mit 287 Ringen.

(penn)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sportschießen: Rurtals Siege mit Langwaffen im Speedschießen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.