| 15.38 Uhr

Fußball
Schnitzler trifft, Spago patzt – Beeck nur 1:1

So richtig interessant wurde es gestern Abend beim Punktspiel-Auftakt 2010 des FC Wegberg-Beeck im Waldstadion gegen Germania Lich-Steinstraß erst in den letzten zehn Minuten. Bis dahin hatte sich vor beiden Toren recht wenig getan, ehe es dann noch sehr turbulent wurde. Es fielen noch zwei Tore, garniert mit zwei Ampelkarten. Am Ende kam der FC über ein enttäuschendes 1:1 nicht hinaus.

Begonnen hatte die Partie für die Gastgeber, bei denen gegenüber dem mitreißenden Pokalspiel in Dattenfeld Dominik Bischoff für Arian Berkigt im rechten Mittelfeld auflief, aber äußerst vielversprechend: Nach 41 Sekunden verfehlte Johannes Walbaum das Tor nur knapp. Nach exakt einer halben Stunde zwang dann Bischoff Lichs Keeper Christian Schiefer mit seinem scharfen Schuss zu einer Glanzparade – mehr Zwingendes kam danach lange Zeit aber nicht mehr. Beeck fiel gegen die tief stehenden Gäste herzlich wenig ein, und lange Bälle erwiesen sich gegen die hochaufgeschossene Licher Abwehr zudem als das erwartet untaugliche Mittel. Sekunden vor der Pause hatte der FC zudem Glück, dass der Kopfball des früheren Beeckers Lucas Domgörgen haarscharf am langen Eck vorbeiging.

FC-Coach André Sieberichs reagierte, brachte zur Pause Arian Berkigt für den enttäuschenden Lawrence Aidoo, der wie schon in Dattenfeld keine Bindung zu seinen Nebenleuten fand – fortan war René Schnitzler einzige Spitze. Fast aus dem Nichts machte der dann auch sein Tor: Eine feine Bischoff-Vorarbeit vollendete er zu seinem 13. Saisontor (82.). Drei Minuten später sah David Zajas wegen Meckerns gegen eine Freistoßentscheidung Gelb-Rot (85.), den Freistoß selbst netzte Samir Spago aus 22 Metern halbhoch in die Mitte des Tores zum 1:1 ein – sein Bruder Vahid im Beecker Kasten sah alles andere als gut aus (86.). Wegen wiederholten Foulspiels sah dann auch noch Germanias Kapitän Daniel Schmitz die Ampelkarte (87.).

Beeck: Spago – Puhl (65. Klitzsch), Ndoum, Fäuster, Klinger – Enache (79. Alberga), Zajas – Walbaum, Bischoff – Schnitzler, Aidoo (46. Berkigt) MARIO EMONDS

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Schnitzler trifft, Spago patzt – Beeck nur 1:1


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.