| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Senioren küren ihre NRW-Meister unterm Hallendach

Kreis Heinsberg. Wenn morgen die NRW-Meisterschaften der Senioren unter dem Hallendach der Düsseldorfer Leichtathletikhalle stattfinden, werden auch wieder einige Teilnehmer aus dem Heins-berger Kreisgebiet mit dabei sein. So schickt der TV Erkelenz Sascha Berger in der M 35 über 3000 Meter an den Start. Seine Vereinskameradinnen Ruth Jansen (W 45) und Ingrid Kusche (W 75) starten jeweils im Kugelstoßen. Für den SV Rot-Weiß Schlafhorst gehen Sebastian Koch (M 35/Hochsprung) und Alfred Reinhard (M 55/60 Meter und Weitsprung) an den Start.

Der TuS Jahn Hilfarth hat in der M 45 Ingo Helf für 60 Meter und Weitsprung gemeldet. Sein Vereinskamerad Rolf Schmitz startet in der M 50 im Kugelstoßen, während Martin Hopfengart in der gleichen Klasse über 60 Meter startet. Der SC Myhl LA hat in der W 40 Ines Ditters über 800 Meter und eine 4x200 Meter Staffel gemeldet. In der W 50 startet für die Myhler Beate Derichs über 200 Meter. Der VSV Grenzland Wegberg wird durch Ralf Laermann (M 60/3000 Meter), Hans Borgmann (M 80/60, 200 Meter, Kugelstoßen und Hochsprung) sowie Felix Hoppe (M 85/60 Meter und Kugelstoßen) vertreten.

In der 4x200 Meter Staffel der Startgemeinschaft Grenzland Masters gehen Andreas Großnick, Andreas Müller, Ralf Laermann und Norbert Borgmann als Titelverteidiger an den Start.

(jr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Senioren küren ihre NRW-Meister unterm Hallendach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.