| 00.00 Uhr

Triathlon
Sommer finisht in Maastricht

Erkelenz. Nicht nur im Job, auch im persönlichen Bereich beweist der Erkelenzer Unternehmer Adolf Sommer immer wieder aufs Neue, was in ihm steckt. So auch in Zürich: 3,86 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen, diese Disziplinen bewältigte er beim Ironman.

Ein professioneller Trainingsplan, ohne Rücksicht auf Wind und Wetter, brachte ihn auf den notwendigen Fitnessstand - und so brachte Sommer das Schwimmen und Radfahren hervorragend hinter sich, doch beim abschließenden Marathon musste er wegen der enormen Hitze aufgeben.

Schnell wurde aber ein neues Ziel ins Auge gefasst: Der Ironman in Maastricht-Limburg. Nur zwei Wochen später stand Sommer erneut an der Startlinie und genoss die einzigartiger Kulisse, bestes Rennwetter und die fantastische Stimmung. Rund 1000 Athleten nahmen die 3,8 Kilometer lange Schwimmstrecke in der Maas, die 180 Kilometer lange Radstrecke durch die wunderschöne Region Limburg und den Marathon durch die Innenstadt von Maastricht und über den St. Pieter Hill in Angriff.

Nicht nur Wetter, Umgebung und Stimmung stimmten, mitgetragen von der tollen Atmosphäre erzielte Sommer eine gute Leistung: Das Schwimmen absolvierte er in 1:20:35 Stunden, das Radfahren in 7:10:39 Stunden und den Marathon in 7:33:31, so dass am Ende eine Gesamtzeit von 16:32:38 Stunden für ihn zu Buche stand.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Triathlon: Sommer finisht in Maastricht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.