| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Sportabzeichentag lockt Besucher ins Glück-auf-Stadion

Hückelhoven. Inzwischen hat er Tradition, der Sportabzeichentag des Stadtsportverbandes Hückelhoven im Glück-auf-Stadion. Bereits zum vierten Mal hat jeder am Samstag, 10. September, die Möglichkeit, die Anforderungen für das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hückelhoven und Umgebung, die mindestens sechs Jahre alt sind - eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Der 4. Sportabzeichentag findet am Samstag von 13 bis 17 Uhr im Glück-auf-Stadion am Parkhof in Hückelhoven statt. Zu absolvieren sind Übungen aus den Bereichen, Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer und Koordination. Für die erforderlichen Prüfungen im Schwimmen steht das Hückelhovener Hallenbad an der Martin-Luther-Straße von 14 bis 18 Uhr zur Verfügung. Interessierte können sich bis zum 9. September per E-Mail an: post@stadtsportverband-hueckelhoven.de oder telefonisch (02433 6667 oder 02433 6621) anmelden. Am Tag der Veranstaltung werden Anmeldungen im Vereinsheim von Borussia Hückelhoven im Stadion bis 16 Uhr entgegengenommen. Dort befindet sich auch die Cafeteria.

Info: Wer sich gezielt auf die Anforderungen für das Deutsche Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze vorbereiten möchte, dem bietet die Leichtathletikabteilung des TuS Jahn Hilfarth Trainingsmöglichkeiten an. Trainiert wird immer dienstags von 17 bis 19 Uhr im Glück-Auf-Stadion. Das Training wird auch noch nach dem Sportabzeichentag fortgesetzt.

(HGi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Sportabzeichentag lockt Besucher ins Glück-auf-Stadion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.