| 00.00 Uhr

Lokalsport
Sportfreunde kassieren erste Saisonniederlage

Erkelenzer Land. Die Fußballerinnen der Sportfreunde Uevekoven verlieren ihre weiße Weste als Tabellenführer: Am achten Spieltag in der Bezirksliga mussten sie mit 1:3 in Borussia Derichsweiler die erste Saisonniederlage einstecken. "Wir waren stark ersatzgeschwächt, der Rasen nach dem Regen eigentlich nicht bespielbar - das hat es uns schwer gemacht", sagte Uevekovens Trainer Patrick Arand. Die Sportfreunde mussten zwei frühe Gegentore hinnehmen: Nach je einem verlorenen Zweikampf traf die Heimmannschaft zum 2:0 (11.+25.). Aus der Halbzeitpause kamen die Uevekovenerinnen dann gestärkt zurück: Michelle Imkamp erzielte zehn Minuten nach Wiederanpfiff das 1:2 durch einen unhaltbaren Schuss aus sieben Metern. Danach wollten die Gäste jedoch zu viel, Derichsweiler nutzte den Druck der Sportfreunde nach vorne aus und traf erneut. "Wir waren nicht schlecht, die effektivere Mannschaft war aber der Gegner", resümiert Arand.

Auch für den Ligakonkurrenten SC 09 Erkelenz lief es am achten Spieltag nicht rund: Die Damen verloren 1:8 gegen DJK Viktoria Frechen und sind damit weiterhin stark abstiegsgefährdet. In den ersten zehn Minuten spielten die Erkelenzerinnen gut mit, hatten die Chance zum Führungstreffer, danach übernahm aber die Viktoria das Zepter: Die Heimmannschaft erzielte gleich vier Tore zwischen der elften und 42. Minute und blieb auch in der zweiten Hälfte stark: Zwei weitere Tore fielen innerhalb von zehn Minuten (60.+70.), bevor Denise Tölke den Ehrentreffer erzielte: In der 85. Minute traf sie zum 1:6. Kurz vor Schluss machte die Heimmannschaft das 8:1 per Doppelpack klar (88.+89.). "Wir waren einfach nicht gut", fasst SC-Trainer Kevin Lettow zusammen, "es war eine verdiente Niederlage, unser Ziel lautet jetzt erst einmal Klassenerhalt".

(kabo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Sportfreunde kassieren erste Saisonniederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.