| 00.00 Uhr

Jugendfußball
TeamSportWelt Cup beim SV Schwanenberg war runde Sache

Erkelenz. ERKELENZ (RP) Eine positive Bilanz, die für zufriedene Gesichter bei den Organisatoren des TeamSportWelt Cups des SV Schwanenberg der TeamSportWelt-Cup sorgte, zog SVS-Jugendleiter Ralf Braun: "Wir sind mit dem Turnier sehr zufrieden, alles ist gut gelaufen - abgesehen vom Wetter. Aber das lässt sich bekanntlich nicht beeinflussen." Freitags startete der TeamSportWelt-Cup mit den Alten Herren. Hier wurde nach vielen sehr fairen Spielen zünftig gefeiert.

Mit rund 65 Jugendmannschaften war das Vorbereitungsturnier recht gut bestückt, was sich auch in den Zuschauerzahlen widerspiegelte. "Was uns auch sehr gefreut hat, waren die zahlreichen Zusprüche für die gute Planung des Turniers und für die tolle Anlage. Dieses Lob haben wir alle sehr gerne angenommen und versuchen, im nächsten Jahr noch eine Schippe drauf zu legen", sagt Ralf Braun, der sich noch einmal bei allen Helfern sowie dem Hauptsponsor des Turniers TeamSportWelt Maaß aus Wegberg bedankte, "diese Unterstützung tut uns sehr gut, aber vor allem auch unseren Jugendspielern. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr, wenn in Schwanenberg wieder zum Turnier angepfiffen wird - hoffentlich bei etwas mehr Sonnenschein."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jugendfußball: TeamSportWelt Cup beim SV Schwanenberg war runde Sache


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.