| 00.00 Uhr

Ringen
TKV ohne Chance gegen Spitzenreiter

Hückelhoven. Ringen: Gegen den Tabellenführer aus Ückerath verlor Hückelhoven mit 15:39. Von Hans-Rudolf Ritzen

Den nachgeholten Hinkampf der Bezirksliga gegen Tabellenführer AC Ückerath verloren die Ringer des Turn- und Kraftsportvereins Hückelhoven klar mit 15:39. Der TKV stellte wieder eine komplette Staffel, während der Spitzenreiter die 57er-Gewichtsklasse sowohl Freistil wie auch griechisch-römisch unbesetzt ließ. So kam Alik Sargsyan in den Genuss von acht geschenkten Mannschaftspunkten.

Farbod Zamanian verlor in der Klasse bis 130 Kilogramm Freistil nach einer Minute und 35 Sekunden nach Josef Adolphs Hüftwurf auf Schulter. Said Mehdi Asadi (bis 61 kg gr.-röm.) wurde von Maximilian Just nach 155 Sekunden mit einem Durchdreher auf die Schulter geschickt. Viktor Schiffner (bis 98 kg gr.-röm.) unterlag gegen Alexander Meffert nach sechs Minuten nach Punkten (0:9). Ravil Imanbekov war Jevheniy Vorononok in der der Klasse bis 66 Kilogramm Freistil technisch unterlegen (0:15). Bereits nach acht Sekunden lag Dorim Focsa (bis 86 kg Freistil) nach Alexander Klemenzs Kopfzug auf der Schulter. Für Kirill Gajbel (bis 75 kg gr.-röm.) gab es gegen Roman Frank in der zweiten Minute nach dessen Nackenhebel eine Schulterniederlage. Der erste Kampfabschnitt ging mit 23:4 deutlich an den Spitzenreiter.

Farbod Zamanian (bis 130 kg gr.-röm.) gab gegen Josef Adolph direkt auf. Said Mehdi Asadi glänzte in der Klasse bis 61 kg Freistil gegen Maximilian Just durch technische Überlegenheit (16:0). Auf Schulter verlor Viktor Schiffner (bis 98 kg Freistil) nach 65 Sekunden gegen Alexander Meffert nach dessen Schleuder. Ravil Imanbekov musste in der Klasse bis 66 kg gr.-röm. die technische Überlegenheit von Jevheniy Vorononok (19:4) anerkennen. Sasan Bavandpor (bis 86 kg gr.-röm.) gab nach fünf Minuten und 40 Sekunden gegen Alexander Klemenz auf. Im "Kampf des Abends" gewann Rafi Khan (bis 75 kg Freistil) zum Schluss nach zwei Runden gegen Roman Frank nach Punkten (22:13).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ringen: TKV ohne Chance gegen Spitzenreiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.