| 00.00 Uhr

Tanzsport
TSG-Teams in Verbandsliga erfolgreich

Erkelenz. Tanzen: Gleich mit zwei Jazz & Modern Dance-Teams sind die Erkelenzer aktiv.

Viele gute Neuigkeiten hat die Tanzsportgemeinschaft (TSG) Erkelenz zu berichten: So hat sich das "Esperanza"-Team der TSG in der Verbandsliga längst etabliert. Beim letzten Turnier präsentierte die Mannschaft von Dagmar Ihlod mit viel Ausdruck die seit Sommer vergangenen Jahres austrainierte Choreografie zu der Musik "Archangel" von Chet Faker. Mit ausgereifter Tanztechnik und Synchronität erreichten die Tänzerinnen bei den ersten drei Turnieren immer den dritten Platz.

Auch für das frisch aufgestiegene "Beatz"-Team von Trainerin Sarah Frehen verlief die bisherige Saison sehr zufriedenstellend: Mit der Musik "Youth" von Daughter und einer tollen Choreografie schafften die Tänzerinnen zweimal den fünften Platz und erreichten beim zweiten Turnier sogar mit dem zweiten Platz einen viel umjubelten Podestrang. Damit belegen die "Beatz"-Tänzerinnen den vierten Platz in der Gesamtwertung und die Mannschaft "Esperanza" die Bronze-Platzierung, so dass beim nächsten Turnier die Möglichkeit besteht, sich für die Relegation zur Oberliga zu qualifizieren.

Die Mannschaft "L'alegria", die in der Landesliga West mit vielen neuen Mädels gestartet ist, hat die Saison nach kurzer Trainingszeit mit einem achten Platz beendet und freut sich nun schon auf die kommende Saison. Auch die jüngeren Generationen finden in der TSG Erkelenz Platz. Bereits im nächsten Jahr sollen weitere Formationen starten. Darunter auch die Kindertanzgruppen. Neben den JMD- Mannschaften gründet sich zur Zeit auch eine neue Latein-Formation.

Informationen über Turniere und Trainingszeiten sind auf der Facebook-Seite der TSG Erkelenz zu finden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tanzsport: TSG-Teams in Verbandsliga erfolgreich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.