| 00.00 Uhr

Tischtennis
Turnier so gut besetzt wie noch nie

Wegberg. Tischtennis: Der TTC Arsbeck kürt seine neuen Vereinsmeister.

15 Schüler und Bambini, dazu 24 Herren - das Teilnehmerfeld bei den Vereinsmeisterschaften des TTC Arsbeck war so stark wie noch nie.

Jakob Gottschalk setzte sich bei den Bambini durch und wurde Vereinsmeister vor Alexander Hoffknecht und Emely Schmitz. Bei den Schülern siegte Philipp Tober vor Leon Benz und Luka Benz. Die Doppelpaarungen wurden mit Bambini und Schülern ausgelost. Hierbei wurden Frederik Schulte/Alexander Hoffknecht Vereinsmeister vor den Paaren Luka Benz/Jakob Gottschalk und Philipp Tober/Felix Schmitz.

Bei den Herren wurden fünf Gruppen ausgelost. Im Halbfinale trafen Paul Elkenhans und Robert Lambertz (3:1) und Bernd Otto gegen Pascal Otto (3:1) aufeinander. Vereinsmeister wurde nach einem spannenden Finale Bernd Otto mit einem 3:2-Sieg gegen Paul Elkenhans. Das kleine Finale um Platz 3 gewann Pascal Otto gegen Robert Lambertz mit 3:1.

Auch bei den Herren wurden die Doppel ausgelost. Den Arsbecker Vereinsmeistertitel sicherten sich schließlich Gerd Grambusch/Bernd Otto, auf den weiteren Plätzen folgten die Spieler Hubert Huben/Stefan Jennes sowie Harald Jahn/Manfred Zander. Für die Turnierleitung war Jenny Grambusch verantwortlich, die für einen reibungslosen Ablauf der Spiele sorgte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: Turnier so gut besetzt wie noch nie


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.