| 00.00 Uhr

Basketball
TuS erobert die Tabellenführung

Erkelenzer Land. Basketball: Die Wegberger gewinnen das Spitzenspiel gegen Aachen mit 47:40.

Riesenjubel in Wegberg: Im Spitzenspiel der Kreisklasse setzte sich der TuS Wegberg gegen den bisherigen Spitzenreiter CSV Aachen mit 47:40 durch und eroberte die Tabellenführung.

Das Spitzenspiel zeigte zwei ganz unterschiedliche Halbzeiten: Im ersten Viertel ging Wegberg mit 17:4 in Führung und baute diese bis zum Pausenpfiff auf 31:11 aus. Als es der CSV Aachen auch in der zweiten Spielhälfte zunächst nicht schaffte, den Rückstand zu verkürzen, sondern Wegberg mit 40:18 in Führung blieb, deutete alles auf einen klaren Sieg des TuS hin. Doch im letzten Viertel erzielten die Wegberger von der 31. bis zur 37. Minute nur zwei Punkte, so dass die Gäste auf 34:42 verkürzten. In den letzten drei Minuten war es dann TuS-Spieler Tobi Goecke, der die letzten fünf Punkte der Wegberger erzielte und dafür sorgte, dass die Aufholjagd der Aachener nicht erfolgreich war.

Einen ziemlich unglücklichen Ausgang nahm dagegen das Kreisklassespiel des BBC Erkelenz. In einer guten Partie unterlag das BBC nach Verlängerung mit 58:63 gegen den Weidener TV II. Die Gäste, die mit all ihren U 20-Spielern aus der Ersten, die ungeschlagener Tabellenführer der Kreisliga ist, aufgelaufen waren, lieferten sich mit den Erkelenzern ein spannendes Duell, in dem Erkelenz lange wie der sichere Sieger aussah. Einige kleine Unaufmerksamkeiten in Abwehr und Angriff reichten den Gästen aber, um in der letzten Spielminute noch den Ausgleich und damit die Verlängerung zu erzwingen. In der Overtime waren die Gäste dann abgeklärter und sehr treffsicher.

Besser machten es die Herren des BBC Erkelenz in der Kreisliga. Bei der Haarener TE sorgten die Erka-Städter nach einem offenen Schlagabtausch in der zweiten Spielhälfte für klare Verhältnisse und fuhren einen 74:56-Auswärtssieg ein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: TuS erobert die Tabellenführung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.