| 00.00 Uhr

Aus Den Vereinen
Vorstand verändert sich, Aufgaben bleiben

Aus Den Vereinen: Vorstand verändert sich, Aufgaben bleiben
Der Vorstand (v.l.): Manfred Peggen, Jürgen Driemeyer, Hans-Jürgen Seffner, Heinz Jakob Meyer, Monika Darschin, Detlef Perry und Andreas Petrick. FOTO: UH
Wassenberg. Bei der JHV des SSV Wassenberg erhielt der Vorstand nach den Wahlen ein etwas anderes Gesicht.

Bei den turnusmäßigen Wahlen wurde der Vorsitzende des Stadtsportverbandes Wassenberg, Hans-Jürgen Seffner vom TTC Orsbeck, wiedergewählt. Seine neuer Stellvertretender ist Manfred Peggen vom Segelclub Wassenberg-Roermond (SWR). Zum neuen Geschäftsführer wurde Jürgen Driemeyer von der DJK Wassenberg gewählt. Er wird in den nächsten zwei Jahren noch unterstützt vom bisherigen Geschäftsführer Wilfried Ludwig vom SWR. Kassenwart blieb Heinz-Jakob Meyer vom SAV Erholung Effeld. Sportabzeichenbeauftragter wurde der bisherige Jugendbeauftragte Detlef Perrey von der DJK Wassenberg. Frauenbeauftragte ist weiterhin Monika Darschin von der DJK Wassenberg. Zu Beisitzern wurden Andreas Petrick von den Muay-Thai Wassenberg und Herbert Adams vom TTC Orsbeck gewählt. Alle Wahlen erfolgten einstimmig. Da niemand für den Posten des Jugendbeauftragten kandidierte, bleibt diese Position vorerst unbesetzt.

Neben den Neuwahlen wurden während der Versammlung die Berichte des Geschäftsführers und des Kassenwartes sowie der Kassenprüfer abgegeben. Die Mitglieder wurden über die Aktivitäten des SSV im abgelaufenen Jahr sowie über geplante Aktionen in 2016 informiert. Dabei ging es um die Sportlerehrung 2016, die bereits auf den 25. November terminiert ist, um Kurz-und Gut-Seminaren, die Sportabzeichenaktionen, den Versuch, einen Frauenstammtisch einzurichten und die Planung der 2. Wassenberger Leichtathletik-Stadtmeisterschaft für Grundschulen.

Auch wurden durch den stellvertretenden Bürgermeister Frank Winkens und den Vorsitzenden des Sportfachausschusses, Markus Schnorrenberg, die Vereinszuschüsse für die anwesenden Vereine vergeben. Zu dieser Mitgliederversammlung entsandten insgesamt 16 der 27 Mitgliedsvereine ihre Delegierten. Der Vorsitzende Hans-Jürgen Seffner zeigte sich erfreut über diese gute Resonanz.

Dies zeigt ihm das Interesse der Mitgliedsvereine an der Arbeit des SSV und bestärkt den Vorstand, sich weiterhin für die Vereine einzusetzen und Aktionen für den Sport zu starten und zu organisieren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aus Den Vereinen: Vorstand verändert sich, Aufgaben bleiben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.