| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Werfertrio stellt Kreisrekorde auf

Leichtathletik: Werfertrio stellt Kreisrekorde auf
Sina Mai Holthuijsen erhöhte die Kreisbestmarke auf 3250 Punkte. FOTO: Wolfgang Birkenstock
Kreis Heinsberg. Leichtathletik: Beim Abschlusswerfertag mit Kreismeisterschaften in Übach-Palenberg werden Bestmarken geknackt. Von Jules Reinecke

Das Wetter beim Abschlusswerfertag des SV Rot-Weiß Schlafhorst war vorbildlich und gab so den nötigen Rahmen für sehr gute Leistungen der Athleten.

In der W 75 erzielte Ingrid Kusche, die unverwüstliche Athletin des TV 1860 Erkelenz, mit 2179 Punkten einen neuen Kreisrekord im Werferfünfkampf. Dabei warf sie 29,60 Meter mit dem Hammer, 22,91 Meter mit dem Diskus, 21,02 Meter mit dem Speer und 12,14 Meter mit dem Gewicht. Abgerundet wurde diese Leistung durch 8,50 Meter im Kugelstoßen. Auch die 12,14 Meter mit dem Gewicht bedeuteten neuen Kreisrekord.

Hans Borgmann stellte neuen Kreisrekord in der M 80 auf. FOTO: JL (ARCHIV)

Auch Sina Mai Holthuijsen vom SC Myhl LA erzielte mit 3250 Punkten einen neuen Kreisrekord im Werferfünfkampf. Dafür waren 52,99 Meter im Hammerwurf, 31,65 Meter mit dem Diskus, 27,30 Meter mit dem Speer sowie 10,36 Meter mit der Kugel und 14,62 Meter mit dem Gewicht notwendig.

Den dritten Kreisrekord im Fünfkampf der Werfer erzielte Hans Borgmann vom VSV Grenzland Wegberg in der M 80. Mit 20,02 Metern im Hammerwurf, 7,21 Metern im Kugelstoßen, 15,95 Metern mit dem Diskus, 18,88 Metern im Speerwurf sowie 8,46 Metern mit dem Gewicht erzielte er 1222 Punkte, die nun das neue Maß darstellen.

Den nächsten Kreisrekord stellte Altmeister Peter Speckens (SVS) mit 10,52 Metern im Kugelstoßen der M 80 auf. Mit seinen 31,41 im Diskuswerfen und 41,96 Metern mit dem Hammer holte er sich zwei weitere Kreismeistertitel. Sein Vereinskamerad Dieter Tobies holte sich in der M 60 mit 8,75 Metern im Kugelstoßen, 32,69 Metern mit dem Diskus und 36,26 Metern mit dem Hammer ebenfalls drei Kreismeister-Titel. In der M 50 wurde Peter Holthuijsen im Diskuswerfen mit 39,98 Metern Kreismeister, während Anja Deckers (beide SC Myhl LA) in der W 45 mit 8,58 Metern im Kugelstoßen und 21,71 Metern im Speerwerfen Titelträgerin wurde. Die Titel in der W 40 sicherten sich die Athletinnen des TuS Jahn Hilfarth Simone Michiels (Kugel, 7,96 und Hammer, 20,80) und Bettina Wrede (Speer, 14,70).

In der U 20 war Alexander Wilms (ETV) sowohl mit der Kugel (13,33), als auch mit dem Diskus (42,19) nicht zu schlagen. Bei den gleichaltrigen Mädels holte sich Christina Joachims (SCM) mit 35,16 Metern den Titel im Speerwurf, während Meissa Bettahar mit 6,83 Metern im Kugelstoßen und 18,81 Metern im Diskuswerfen Kreismeisterin in der W 13 wurde. Den Titel im Speerwurf sicherte sich Annika Reitinger (TJH) mit 20,47 Metern. Bei den 13-Jährigen teilten sich Luca Michiels (Kugel,7,86 und Hammer, 18,93) und Arne Dannert (Diskus, 22,21 und Speer, 25,30) die Titel. Dreifache Titelträgerin in der W 12 wurde Nina Aley (SVS) mit der Kugel (6,95) dem Diskus (19,40) und dem Speer (17,59). Hammerwurfsiegerin der W 12 wurde Merrit Ringk (TJH) mit 23,36 Metern.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Werfertrio stellt Kreisrekorde auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.