| 00.00 Uhr

Schwimmen
Zum Geburtstag selbst beschenkt

Wegberg. Schwimmen: Freie Schwimmer bei Bezirksmeisterschaften erfolgreich.

Die Bezirksmeisterschaften des Schwimmbezirks Aachen auf der Langbahn fanden wieder im Rheinbad in Düsseldorf statt. Am ersten Veranstaltungstag gab es auch ein Geburtstagskind aus den Reihen der Freien Schwimmer. Finja Siegert beschenkte sich an ihrem zehnten Geburtstag selbst mit zwei Bezirksaltersklassenmeisterschaften, denen sie am nächsten Tag noch weitere drei Titel folgen ließ. Dabei setzte sie auch jedes mal eine neue Bestmarke in der Liste der Bezirksaltersklassenrekorde des Schwimmbezirks Aachen.

Im gleichen Jahrgang gewann Nick Schestokat drei Silber- und eine Bronzemedaille. Dabei durfte er sich auch kurzzeitig über Bezirksaltersklassenrekorde freuen, die aber von der Konkurrenz noch getoppt wurden.

Im Jahrgang 2006 wurde bei der Bezirksmeisterschaften der Schwimmmehrkampf ausgetragen. Leana Herbst und Adriana Duric bewältigten das Pensum (zwei 100 Meter-Strecken, 400 Meter Freistil, 200 Meter Lagen und 50 Meter Kraulbeine). Am Ende platzierte sich Leana Herbst als Dritte und wurde dafür mit einem Pokal belohnt. Sie wurde weiterhin Bezirksjahrgangsmeisterin über 400 Meter Freistil und war auch über 100 Meter Rücken als Dritte auf dem Treppchen. Adriana Duric zeigte ihr Können im Brustschwimmen und war über 100 und 200 Meter Brust vor der gesamten Konkurrenz ihres Jahrgangs und steuerte damit auch zwei Bezirksaltersklassentitel bei. Bei den Jungen absolvierten Lukas und Niklas Pattscheck jeweils eine Strecke auf der Bezirksmeisterschaft.

Pascal Knein im Jahrgang 2004 freute sich über zwei Podestplätze (200 m Schmetterling, Silber, und 200 m Rücken, Bronze). Malina Herbst verpasste die Silbermedaille über 200 Meter Schmetterling, da ihre Leistung aus meldetechnischen Gründen aus der Wertung genommen wurde.

Komplettiert wurde das Team der Freien Schwimmer Wegberg durch Lena Köck (2004) und Lara Seelert (2003), die bei ihren Einsätzen - wie auch alle anderen Freien Schwimmer - ausschließlich persönliche Bestzeiten auf der Langbahn schwammen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schwimmen: Zum Geburtstag selbst beschenkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.