| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg
Stellenwert der Landwirte stärken

Kreis Heinsberg. Bernhard Conzen (Kreisbauernschaft Heinsberg) über den Bauerntag.

Im Vorfeld des Deutschen Bauerntages - dem "höchsten Bauernparlament" - erklärt Bernhard Conzen, Vorsitzender der Kreisbauernschaft Heinsberg, Gründe, heute und morgen in Hannover daran teilzunehmen und die Landwirte aus der Region zu vertreten: "Die Landwirtschaft in Deutschland steht in diesen Monaten unter Druck wie seit langen Jahren nicht mehr. Eine schwache Konjunktur in den internationalen Märkten, begleitet von politischen Einflüssen und Krisen, hat für einen massiven Verfall von Erzeugerpreisen und Einkommen gesorgt." Passend sei da das Motto des Bauerntages "Zukunft sichern, Bauern stärken".

"Es ist höchste Zeit, Gesellschaft, Politik und Marktpartner in die Verantwortung zu nehmen. Zukunft sichern, heißt Bauern stärken. Wir müssen an den Stellenwert erinnern, den eine nachhaltige, bäuerlich-unternehmerische Landwirtschaft für unsere Gesellschaft hat. Wir müssen gute und zukunftsorientierte Rahmenbedingungen für die Arbeit der Bauernfamilien einfordern", erklärt Conzen in einer Pressemitteilung.

In Hannover erwarte er spannende Themen wie die Wahl von Präsident und Vorstand des Deutschen Bauernverbandes für die nächsten vier Jahre durch die rund 600 Delegierten aus den 18 Landesbauernverbänden, eine Grundsatzrede von DBV-Präsident Joachim Rukwied bei der DBV-Mitgliederversammlung und unter dem Motto "Zukunft sichern, Bauern stärken" vier Foren zur aktuellen Situation der heimischen Landwirtschaft. Außerdem werden mit EU-Agrarkommissar Phil Hogan und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt die in Deutschland und der EU agrarpolitisch Verantwortlichen ihre Konzepte den Delegierten vorstellen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: Stellenwert der Landwirte stärken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.