| 09.20 Uhr

Fahndung nach Golf aus Heinsberg
Unbekannter schießt auf vollbesetztes Auto in Roermond

Schüsse in Roermond - Täter kam im Auto mit Heinsberger Kennzeichen
Schüsse in Roermond - Täter kam im Auto mit Heinsberger Kennzeichen FOTO: Jungmann
Roermond. Ein unbekannter Täter hat am Freitagabend in der Roermonder Innenstadt auf ein vollbesetztes Auto geschossen. Wie durch ein Wunder sei niemand verletzt worden, heißt es bei der Polizei. Der Täter kam offenbar in einem VW Golf mit Heinsberger Kennzeichen zum Tatort.  

Gegen 18.15 Uhr am Freitag hielt laut Polizei ein Golf 7 vor einem Imbiss in der Nassaustraat in der Innenstadt von Roermond (Niederlande). Der Täter stieg aus und feuerte insgesamt viermal auf einen vollbesetzten Peugeot, der vor dem Imbiss parkte. Das bestätigte die Polizei auf Nachfrage unserer Redaktion. 

"Wie durch ein Wunder sind die vier Insassen des Peugeot nicht verletzt worden", sagte ein Polizeisprecher. Die vier Personen brachten sich zu Fuß in Sicherheit und ließen das Auto zurück. Der Schütze rannte ebenfalls weg. Der Fahrer des Golf 7 mit Heinsberger Kennzeichen floh laut Zeugenaussagen mit Vollgas Richtung Oranjelaan.

Die Fahndung nach dem Heinsberger Golf blieb bislang erfolglos. Zu den Hintergründen der Tat kann die Polizei in Roermond derzeit keine genaueren Angaben machen. Die Ermittlungen dauern an. 

(siev)