| 00.00 Uhr

Kreis Heinsberg
Urlaubsreisen und Tagesausflüge in Begleitung mit dem DRK

Kreis Heinsberg. Das Magazin des DRK-Kreisverbandes bietet wieder ein vielfältiges Angebot an Tagesfahrten und Urlaubsreisen. Alle Gäste werden zu Hause abgeholt.

Auch in diesem Jahr veranstaltet der DRK-Kreisverband wieder Tages- und Urlaubsfahrten für Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Das DRK- Magazin mit allen Urlaubszielen kann bei Interesse gerne angefordert werden.

Da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zur Verfügung steht, ist die rechtzeitige Reservierung eines Platzes notwendig, heißt es in der DRK-Miteilung.

Zum Angebot an Tagesfahrten gehört eine Tour am 3. März nach Boppard im Mittelrheintal mit Schifffahrt zur Loreley. In den benachbarten Kreis Viersen führt ein Ausflugs nach Bürgen mit dem Klassik-Bus zum früheren Bahnhof Brüggener Klimp, dort wartet ein Rustikales Bauernbuffet auf die Besucher, eine Fahrt mit dem Klimp-Express und eine Kaffeetafel.

Für alle, die nicht gern allein verreisen möchten, bietet das DRK auch wieder eine Auswahl begleiteter Gruppenreisen an. Dabei werden die Reisegäste und das Gepäck direkt von zu Hause abgeholt. Eine ausgebildete Fachkraft des DRK ist während der gesamten Reise für die Gäste da.

Schon gut gebucht ist eine Andalusien-Reise vom 6. bis 20. März. Es sind noch wenige Plätze frei. Andalusien ist die südlichste Region Spaniens, ein Gebiet am Scheidepunkt von zwei Kontinenten und zwei Meeren, das durch seine kilometerlangen Sandstrände besticht. Torremolinos, Ziel der Reise, ist ein lebendiger Tourismusort mit einer kilometerlangen, prachtvollen Strandpromenade. Das Hotel Sol Don Pablo hat einen direkten Zugang zur acht Kilometer langen, prachtvollen Strandpromenade von Torremolinos.

Zum Heilbad Heiligenstadt führt eine andere Reise. Heiligenstadt liegt in Thüringen und ist ein anerkanntes Sole-Heilbad. Das Hotel ist das ideale Reiseziel für gesundheitsorientierte Gäste. Die Fahrt bietet das DRK vom 21. bis 30. April an. Bad Neuenahr ist ein Klassiker für Kuraufenthalte. "Lassen Sie sich von der wunderschönen und einmaligen Landschaft des Ahrtals begeistern", heiße es in der Einladung an Interessierte. Sie wohnen direkt am Kurpark und nahe am Stadtzentrum. Die Reisezeit ist vom 18. bis 25. Mai.

Ins osthessische Bad Soden-Salmünster führt eine weitere Reise, die Stadt ist umgeben von den Naturparken Spessart und Hoher Vogelsberg. Das DRK hat Zimmer in einem Hotel mit familiärer und gemütliche Atmosphäre gebucht. Die Reisezeit ist vom 31. Mai bis 14. Juni.

Wer durch die Beispiele neugierig geworden ist, kann das ausführliche Reiseangebot im Magazin und weitere Informationen beim DRK-Kreisverband bekommen. Dort sind Marianne Grevenrath unter Telefon 02431 802110 oder Sandra Busch, Telefon 02431 802118 Ansprechpartner bei Nachfragen. Kontakt ist auch per E-Mail möglich: erholung@drk-heinsberg.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Heinsberg: Urlaubsreisen und Tagesausflüge in Begleitung mit dem DRK


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.