| 10.43 Uhr

Rockerclub
Waffen bei Hells Angels-Mitglied aus Heinsberg gefunden

Rocker in der Region – Chronik der Gewalt
Rocker in der Region – Chronik der Gewalt FOTO: dpa, Fredrik von Erichsen
Heinsberg. In Heinsberg ist am Mittwochmorgen ein 52-jähriger Niederländer vorläufig festgenommen worden. Er soll Mitglied bei den Hells Angels sein und hatte Waffen in seiner Wohnung. 

Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, wurde die Wohnung des 52-jährigen Niederländers am frühen Mittwochmorgen durchsucht. Es habe Hinweise auf Verstöße gegen das Waffengesetz gegeben. Der Niederländer wohnt im grenznahen Heinsberg und soll Mitglied eines niederländischen Charters der Rockergruppe Hells Angels sein. 

Bei der Durchsuchung fanden die Beamten einen geladenen Revolver sowie ein Schlagring und drei Teleskopschlagstöcke. Der Mann wurde anschließend vorläufig festgenommen und anschließend wieder entlassen. 

(skr)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.