Langenfeld/Monheim

Kalter April - Wirte sehnen Mai herbei

Langenfeld/Monheim. Zum Glück gibt es Heizstrahler. Die waren in den letzten Wochen vor dem "Café New York" an der Langenfelder Hauptstraße öfter in Betrieb, als in einem April üblich. "Sobald die Sonne zu sehen ist, wollen die Menschen draußen sitzen, auch wenn es kalt ist", sagt Geschäftsführerin Anja Häuer. Und kalt war es im zu Ende gehenden Monat. Erst gestern Morgen noch - lausig! Von Martin Mönikesmehr

Bilder und Videos aus Langenfeld