| 00.00 Uhr

Langenfeld
27-Jähriger beleidigt Polizei und wird handgreiflich

Langenfeld. Äußerst widerspenstig gegen Polizisten soll sich am frühen Sonntagmorgen ein 27 Jahre alter Langenfelder aufgeführt haben. Gegen 2.30 Uhr hatte eine Streife an der Solinger Straße ein mit zwei Männern besetztes Fahrrad angehalten. Der 27-jährige habe auf dem Gepäckträger gesessen und soll während der Kontrolle gegenüber den Polizeibeamten aggressiv und beleidigend aufgetreten sein. Als er auch noch auf den Streifenwagen spuckte, wurde er laut Polizeibericht "überwältigt und in Gewahrsam genommen". Dabei habe er heftige Gegenwehr geleistet. Auch auf in der Wache und auf dem Weg dorthin habe er alle anwesenden Beamten fortwährend beleidigt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde dem 27-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.
(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: 27-Jähriger beleidigt Polizei und wird handgreiflich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.