| 00.00 Uhr

Gänseverlosung
288 Braten für das Weihnachtsfest

Gänseverlosung: 288 Braten für das Weihnachtsfest
FOTO: Matzerath Ralph
Langenfeld. Fleißig hatten die Besucher der Gänseverlosung in den Geschäften und Betrieben Lose gesammelt. Die Aktion Immigrather Bürger organisierte das Fest.

288 Gänse, mit einem Gesamtgewicht von 1260 Kilogramm, wurden von Werner Zwank, AIB-Vorsitzender, verlost. Alle 70 Vereinsmitglieder waren im Einsatz. Helmut Döring sorgte für die Musik, einige verkauften Getränkemarken, andere gaben Kaffee, Glühwein und kalte Getränke aus.

Bürgermeister Frank Schneider zog einige der Lose. Er begrüßte es, dass Bürger sich engagiert für ihren Stadtteil einsetzten. "Ich freue mich, wie aktiv die Immigrather sind, und, dass sie helfen, ihren Ortsteil schöner zu gestalten", sagte der Bürgermeister. Die erste Gans, die verlost wurde, erhielt Arendina Braschoss, die zweite ging an Sabine Unterwainig, die dritte Gans erhielt Andrea Hillebrand.

(paa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gänseverlosung: 288 Braten für das Weihnachtsfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.