| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
3076 Langenfelder und Monheimer sind arbeitslos

Langenfeld/Monheim. Die Zahl der Arbeitslosen ist in beiden Städten zusammen von Mai auf Juni um 13 auf 3.076 gesunken. Wie die Agentur für Arbeit mitteilt, waren das im gemeinsamen Geschäftsstellenbezirk 277 Menschen weniger als noch vor einem Jahr.

Die Arbeitslosenquote in Langenfeld (1517) und Monheim (1559) beträgt im Juni 5,7 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 6,3 Prozent. Dabei meldeten sich 581 Männer und Frauen (neu oder erneut) arbeitslos, 211 weniger als vor einem Jahr, gleichzeitig beendeten 591 Personen ihre Arbeitslosigkeit (123 weniger als im Juni 2016). Der Bestand an offenen Stellen ist laut Arbeitsagentur im Juni in Langenfeld und Monheim um 76 auf 959 gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 311 Arbeitsstellen mehr, 300 wurden im Juni neu gemeldet.

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: 3076 Langenfelder und Monheimer sind arbeitslos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.