| 16.07 Uhr

Rad aus Garage gestohlen
80-Jähriger verfolgt und stellt Fahrraddieb in Monheim

Monheim. Mit so viel Gegenwehr hatte der Dieb wohl nicht gerechnet: Ein 80-Jähriger hat am Dienstag in Monheim erfolgreich einen 32-Jährigen verfolgt, der ein Fahrrad aus seiner Garage gestohlen hatte.

Laut Bericht der Polizei hörte der 80-Jährige gegen 10.50 Uhr Geräusche aus seiner offenstehenden Garage an der Griesstraße. Als er nachschaute, kam ihm ein Mann auf einem weißen Elektrofahrrad entgegen. Der Rentner erkannte das Fahrrad als sein eigenes, informierte die Polizei und setzte sich anschließend in sein Auto, um die Verfolgung aufzunehmen.

Er verlor den Dieb zwar kurzzeitig aus den Augen, auf der Monheimer Straße entdeckte er den Mann und das Fahrrad aber wieder. Nach Angaben der Polizei stürzte der Dieb wenig später mit dem Rad, woraufhin der 80-Jährige anhielt, ausstieg und sein Fahrrad an sich nehmen wollte.

Der Dieb drohte ihm daraufhin Prügel an, doch bevor die Situation weiter eskalieren konnte, kamen die herbeigerufenen Polizisten an und nahmen den Fahrraddieb fest. Laut Bericht der Beamten ist der 32-jährige Festgenommene polizeibekannt. Er wurde zur Wache nach Langenfeld gebracht und soll nun dem Haftrichter vorgeführt werden.

Der 80-Jährige bekam noch vor Ort sein Fahrrad zurück.

(lis)