| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
ADAC prüft Autos in beiden Städten

Langenfeld/Monheim. Mobile Testanlage steht nächste Woche erst in Langenfeld, dann in Monheim.

Der mobile Prüfdienst des ADAC kommt nächste Woche in beide Städte. Neben einem gebührenfreien Lichttest überprüfen Techniker auch weitere Funktionen an Autos.

Funktionierende und korrekt eingestellte Scheinwerfer am Auto sind nach Angaben eines ADAC-Sprechers gerade in den dunklen Monaten wichtig. "Nicht nur, damit der Fahrer die Geschehnisse auf der Straße besser sieht, sondern auch, damit andere Verkehrsteilnehmer das Fhrzeug besser wahrnehmen." Ist alles in Ordnung, gibt es eine Beleuchtungsplakette. Zusätzlich kontrolliert der ADAC weitere wichtige Funktionen am Pkw: Zustand der Reifen, Bremsflüssigkeit, Kühlsystem-Frostschutz sowie Batterie. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, soll jeder Autofahrer aus dem Angebot zwei Prüfungen auswählen. Über die Messergebnisse bekommt er ein Protokoll.

Vom 23. bis 25. Oktober in Langenfeld, Dehner-Parkplatz, Alter Knipprather Weg 18. Vom 26. bis 28. Oktober in Monheim, Hellweg-Parkplatz, Benzstraße 5; jeweils 10-13 und 14-18 Uhr.

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: ADAC prüft Autos in beiden Städten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.