| 00.00 Uhr

Langenfeld
Adventszauber auf dem Bauernhof ist ausgebucht

Langenfeld. An diesem Wochenende startet erstmalig der Weihnachtszauber auf dem Bauernhof, veranstaltet von der Langenfeld-Immigrather CDU. Der Weihnachtsmarkt ist am 26. und am 27. November jeweils ab 11 Uhr in der Scheune des Bauern Josef Aschenbroich, Kronprinzstraße 124. Am Samstag endet der Markt um 19, am Sonntag um 17 Uhr. An beiden Tagen wird es ein Bühnenprogramm geben, das neben Gruppen der Jugendmusikschule Langenfeld auch ein offenes Singen am Sonntag bietet. Um 15 Uhr wird an beiden Tagen der Nikolaus da sein. Für Kinder ist ein Kettenkarussell gebucht.

An über 30 Ständen werden Waren angeboten. Stolz ist der Vorsitzende Bruno Kremer darauf, dass es gelungen ist, so viele Händler zu gewinnen, die Selbstgemachtes verkaufen. Bauernladen und Bauernkäseverkauf sind genauso dabei wie der Verkauf von Taschen, Schmuck, Steinen, Hundekuchen, Essig und Öl, Puppenkleider und vieles mehr. Auch ein Winzer wird mit seinen Weinen vor Ort sein. Der Markt ist mit dem Bus erreichbar: Die Linie 791 hält an der Haltestelle Feldhauser Weg und die 777 an der Nordstraße.

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Adventszauber auf dem Bauernhof ist ausgebucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.