| 10.02 Uhr

Richrath
Alarmanlage verscheucht Einbrecher in Richrath

Düsseldorf. Unbekannte haben am Dienstag gegen 12.30 Uhr versucht, in ein Einfamilienhaus am Tönnesbrucher Feld einzubrechen. Sie zerschlugen die Scheibe eines Fensters und entriegelten es. Dabei wurde die Alarmanlage des Hauses ausgelöst. Die Täter flüchteten ohne Beute. Die Polizei verdächtigt zwei junge Männer der Tat, die auf dem Spazierweg hinter den Häusern in Richtung Wolfhagener Straße gesehen wurden. Diese werden wie folgt beschrieben: 16 bis 20 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, normale Statur. Einer trug weiße Oberbekleidung und eine dunkle Hose. Der zweite war komplett dunkel gekleidet. Beide hatten Kapuzen auf.

Hinweise Polizei, Tel. 2886510.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Richrath: Alarmanlage verscheucht Einbrecher in Richrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.