| 00.00 Uhr

Langenfeld
Angehörige von seelisch Erkrankten tauschen sich aus

Langenfeld. Um das Thema "Ich habe Angst etwas falsch zu machen" geht es heute Abend in der Gesprächsgruppe des Verbunds für psychosoziale Dienstleistungen. In den Räumen des VPD tauschen sich an jedem dritten Donnerstag im Monat Angehörige und Freunde psychisch erkrankter Menschen aus. In dieser Gruppe geht es vorrangig um die eigenen Sorgen und Schwierigkeiten im Umgang und Zusammenleben mit seelisch erkrankten Menschen. Neue Teilnehmer sind willkommen, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Moderiert wird die Gruppe von zwei Mitarbeitern der VPD gGmbH.

Heute, 18.30, VPD, Hauptstraße 22. Näheres unter Tel. 02103-2957242

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Angehörige von seelisch Erkrankten tauschen sich aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.