| 00.00 Uhr

Langenfeld
Aquazoo eröffnet mit großem Fest

Langenfeld: Aquazoo eröffnet mit großem Fest
Die Pinguine sind schon im Juni in ihr neues Becken im Düsseldorfer Aquazoo eingezogen. FOTO: Stadt düsseldorf
Langenfeld. Im September wird das Meereswelt-Museum wieder seine Pracht zeigen.

Die Sommerferien müssen die Düsseldorfer noch ohne ihren Zoo verbringen, dann steht endlich die Wiedereröffnung des Aquazoos an. Sie wird von Freitag, 22., bis Sonntag, 24. September, mit einem großen Festwochenende gefeiert, über das jetzt erste Details bekanntwerden.

Geplant ist, dass ein Zirkuszelt neben dem Zoogebäude im Nordpark aufgebaut wird, dazu diverse Stände für Speisen von Bratwurst bis Zuckerwatte. Außerdem sollen viele Mitmach-Aktionen für Kinder geboten werden. Der Stadtrat hat jetzt die Ausnahmegenehmigung dafür erteilt, dass der denkmalgeschützte Park für die Feier genutzt werden kann.

Seit November 2013 ist das beliebte Ausflugsziel für eine Generalsanierung geschlossen, immer wieder verschob sich der Termin für die Wiedereröffnung. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen, die meisten Tiere sind in ihre Gehege zurückgekehrt. Die Wiedereröffnung soll einen echten Neustart bedeuten: Nicht nur, dass Besucherbereiche und Gehege nun moderner gestaltet sind, auch die Dauerausstellung wurde komplett neu entwickelt. Dazu kommen ein neues Logo, neue Plakate - und das Begrüßungsfest, zu dem sich die Verantwortlichen einen erheblichen Andrang von neuen und alten Aquazoo-Liebhabern versprechen.

Die inoffizielle Eröffnung ist bereits für den 21. September geplant. Am Vorabend der offiziellen Feierlichkeiten würdigen der Freundeskreis des Aquazoos und Ehrengäste das Ende der langen Umbauzeit mit einer exklusiven Besichtigung.

Tags darauf ist die offizielle Eröffnung terminiert, die Oberbürgermeister Thomas Geisel vornehmen wird.

(arl)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Aquazoo eröffnet mit großem Fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.