| 00.00 Uhr

Langenfeld
Auch Hundefrisuren gehen mit der Mode

Langenfeld: Auch Hundefrisuren gehen mit der Mode
Claudia Feist - hier mit Pudel "Iven" - betreibt seit 20 Jahren "Doggy's Shop & Style" in Langenfeld. Heute wird Geburtstag gefeiert. FOTO: Ralph Matzerath
Langenfeld. Auch die Hundefrisur unterliegt der Mode. Der sportlich-pflegeleichte Look hat den Modeschnitt - zum Beispiel beim Pudel - schon längst abgelöst. Viereckiges Krönchen, ausrasierte Pfoten und ausgestellte Pluderhosen an den Hinterbeinen gehören eher der Vergangenheit an. Das berichtet Claudia Feist von Doggy' s Shop & Style in Richrah. Sie muss es wissen. Denn in diesem Monat sorgt sie genau seit 20 Jahren für das gepflegte Outfit vieler Langenfelder Hunde. Von Isabelle Klaas

Die kleine Lou, ein Pudelmischling, wird seit fünf Jahren regelmäßig alle vier Wochen im Hundesalon an der Wolfhagener Straße fein gemacht. "Ein bisschen kürzer und puschelig geschnitten, bloß nicht so ein Schauschnitt", sagt Frauchen Ursula Stolzenburg.

Von 20 bis 120 Euro kann das Waschen, Schneiden und Föhnen für den Vierbeiner kosten. "Wenn so ein Neufundländer hergerichtet wird, arbeiten wir zu dritt an dem Tier", sagt Feist, "und das kostet seinen Preis." Dass so ein Riese beim Friseur auch mal die Geduld verliert und den kompletten Arm seiner "Peinigerin" in die Schnauze nimmt, um daran zu erinnern, dass er nun lieber wieder in der Natur Gas geben möchte, kann Feist nicht schocken. "Ich weiß schon mit einem Hunden umzugehen", sagt die Besitzerin eines Ridgebacks.

Der Andrang beim Hundefriseur sei in den letzen zehn Jahren gewaltig gestiegen, sagt Feist. Ungefähr 50 verschiedene Hunderassen oder Mischlinge kommen regelmäßig mit Frauchen zum Haarschnitt. Die gelernte Damenschneiderin beschäftigt zurzeit zwei Leute und bildet auch aus. Sie selbst hat das so genannte Grooming (Putzen oder Striegeln von Tieren) in einer privaten Ausbildung gelernt.

Mancher vierbeinige Kunde muss einfach nur seiner dichten Unterwolle entledigt werden, wenn es im Sommer zu heiß wird. Regelmäßig sind Doodle-Kreuzungen zu Gast, um sich ihren Faconschnitt zu holen. Wie auch beim Menschenfriseur knubbeln sich die Kunden besonders vor Feiertagen wie Weihnachten und Ostern im kleinen Salon. Schließlich soll der Hund an diesen Festtagen besonders gepflegt wirken.

Zur Geburtstagsfeier ihres Salons lädt Claudia Feist am Samstag Hund und Herrchen, beziehungsweise Frauchen zu Sekt und Fingerfood ein. Darüber hinaus gibt es auch noch auf ausgewählte Produkte bis zu 50 Prozent Rabatt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Auch Hundefrisuren gehen mit der Mode


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.