| 00.00 Uhr

Monheim
Auto erfasst Radfahrer (77) und verletzt ihn schwer

Monheim. Ein 77 Jahre alter Radfahrer ist am Dienstagabend an der Opladener Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte er gegen 18.05 Uhr nahe der Einmündung Oranienburger Straße ohne Licht die Fahrbahn an einer Fußgängerfurt überqueren wollen. Ein 55 Jahre alter Autofahrer, der aus der Oranienburger Straße kommend nach links in die Opladener Straße abbog, übersah den Radfahrer zunächst. Als er ihn bemerkte, haber er noch versucht zu bremsen. Doch er erfasste ihn mit seinem Nissan.

Der 77-Jährige stürzte zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er zur Behandlung stationär aufgenommen wurde.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Auto erfasst Radfahrer (77) und verletzt ihn schwer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.