| 00.00 Uhr

Langenfeld
Auto überschlägt sich - Fahrerin schwer verletzt

Langenfeld. Bei dem Unfall am Dienstagnachmittag auf der Bergischen Landstraße in Langenfeld (die RP berichte) hat die Fahrerin des verunglückten Pkw schwerste Verletzungen erlitten. Dies teilte die Polizei gestern mit. Nach den bisherigen Unfallermittlungen stand die 62-Jährige möglicherweise unter dem Einfluss von Medikamenten.

Laut Polizei war die Leichlingerin am Dienstag gegen 15 Uhr mit ihrem BMW X 3 auf der Bergischen Landstraße in Richtung Hardt unterwegs. In Höhe der Brücke Zum Spürklenberg geriet sie aus noch ungeklärter Ursache mit ihrem Auto nach links von der Fahrbahn ab. Der BMW überschlug sich und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die Fahrerin musste durch die Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Ein Rettungshubschrauber flog die Schwerstverletzte in ein Krankenhaus.

Den Gesamtschaden, einschließlich zweier Verkehrsschilder, die aus der Verankerung gerissen wurden, beziffert die Polizei mit etwa 10.000 Euro. Die Bergische Landstraße war an der Stelle für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt.

(gut)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Auto überschlägt sich - Fahrerin schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.