| 00.00 Uhr

Langenfeld
Autoknacker stehlen in Langenfeld Airbags und Navis

Langenfeld. Unbekannte Diebe haben in der Nacht zu gestern in Langenfeld mindestens sechs Autos aufgebrochen. Von einem liegt eine Personenbeschreibung vor, teilte die Polizei mit. Nach Angaben der Ermittler schlugen die Täter zwischen 22 und 3.45 Uhr die Seitenscheiben der Pkw ein und bauten vorwiegend festinstallierte Navigationsgeräte und Airbags aus. Der geschätzte Schaden von rund 13.000 Euro betrifft folgende Wagen: einen 4er BMW (Weberstraße), aus dem Navigationsgerät und Fahrerairbag ausgebaut wurden, sowie einen 5er BMW (Ahornweg).

Aus letzterem verschwand ebenfalls das Navi. Einen BMW X3 und ein Mercedes-Kombi der C-Klasse, Zum Galkhausener Bach, sowie je einen 3er BMW auf der Tal- und auf der Kreuzstraße. Dort löste gegen 3.20 Uhr die Auto-Alarmanlage aus - was den Dieb nicht daran hinderte, den Airbag auszubauen und auf einem Fahrrad zu fliehen. Laut Zeugen handelt es sich um einen Mann, 18 bis 19 Jahre, 1,75 Meter groß, schlank, schwarzhaarig, bekleidet mit weißem T-Shirt und schwarzer Jacke. Hinweise: Telefon 288-6510.

(gut/pc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Autoknacker stehlen in Langenfeld Airbags und Navis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.