| 00.00 Uhr

Langenfeld
Autos beschädigt: Polizei sucht Zeugen

Langenfeld. Die Polizei bittet um Hinweise zu drei Unfällen, bei denen sich die Verursacher jeweils aus dem Staub gemacht haben .

Am Freitag zwischen 19.30 und

21.30 Uhr wurde an der Von-Witzleben-Straße ein silberner 3er BMW laut Polizei massiv an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Er hatte in Höhe der Hausnummer 12 am Fahrbahnrand geparkt. Die Reparaturkosten an dem BMW dürften bei etwa 3000 Euro liegen.

Gar auf 5000 Euro schätzt die Polizei den Schaden an einem grauen Chrysler. Dieses Auto sei in der Zeit zwischen Mittwoch, 15 Uhr, und Freitag, 8 Uhr, massiv am Heck beschädigt worden, als es an der Raiffeisenstraße in Langenfeld-Berghausen, in einer Parkbucht vor der Hausnummer 24 stand. Die Polizei geht davon aus, dass ein Lastwagen beim Rückwärtsfahren oder Wenden den Chrysler gerammt hatte.

Am Montag zwischen 8.20 und 10.15 Uhr, beschädigten Unbekannte auf dem Krankenhaus-Parkplatz an der Klosterstraße beim Ausparken einen schwarzen Mercedes E240 an der hinteren rechten Fahrzeugseite.

Hinweise an die Polizei in Langenfeld, Telefon 02173 - 288-6310

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Autos beschädigt: Polizei sucht Zeugen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.