| 00.00 Uhr

Langenfeld
Babywald wächst um mehr als 500 Bäume

Langenfeld: Babywald wächst um mehr als 500 Bäume
Kinder der Natur-AG der Grundschule Richrath-Mitte mit Lehrerin Martina Schultze (5.v.l.) halfen beim Setzen der Bäume. FOTO: Andreas Voss
Langenfeld. Für jedes Langenfelder Neugeborene von 2017 pflanzten Schüler im Landschaftspark einen Baum.

Der so genannte Babywald im Landschaftspark Fuhrkamp wächst weiter. Erstmals seit der Premiere 2014 wurden auf einen Schlage wieder mehr als 500 Bäume gepflanzt, sagt Rathaussprecher Andreas Voss. Die hohe Zahl dieser Stieleichen, Rotbuchen, Winterlinden und Spitzahorne ergebe sich aus den mehr als 500 in Langenfeld gemeldeten Babys, die 2017 zur Welt gekommen sind. Für jedes von ihnen wird alljährlich ein Baum in dem Wäldchen gepflanzt.

"Die ersten Babys des Jahrgangs 2014 sind im Kindergartenalter und können sich ihre Bäume schon anschauen", sagt Bürgermeister Frank Schneider. Er freue sich über das jährliche Wachstum des Waldes und der Kinder, denen diese von ihm 2014 initiierte Aktion gewidmet ist.

Bei der aktuellen Pflanzaktion im Landschaftspark hatte der Bürgermeister wieder jede Menge helfende Hände. Mädchen und Jungen aus der Natur-AG der Grundschule Richrath-Mitte packten unter Anleitung von Lehrerin Martina Schultze beim Setzen der jungen Bäume fleißig mit an. Dafür gab es ein süßes Dankeschön an die Nachwuchs-Gärtner.

Das Schild mit den Vornamen der 2017 geborenen Langenfelder Babys wird laut Voss im Frühjahr angebracht. Dann werden es schon vier Baum-Jahrgänge sein, die die dafür bereit gestellte Fläche im Landschaftspark Fuhrkamp mit lebendigem Grün bereichern. "Der Babywald ist inzwischen bei vielen Langenfeldern zu einem Begriff und zu einem Treff- und Orientierungspunkt im Landschaftspark geworden", meint Schneider. Er werde also "nicht nur von denjenigen angenommen, die eine Verbindung zu den Neugeborenen haben, denen hier ein Baum gewidmet ist".

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Babywald wächst um mehr als 500 Bäume


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.