| 00.00 Uhr

Baumberg
Baumberger feiern den Advent

Baumberg. Der 20. Nikolausmarkt findet auf dem Dorfplatz statt.

Am kommenden Wochenende veranstaltet der Freundeskreis Baumberger Altstadtviertel wieder den Baumberger Nikolausmarkt. Jung und Alt treffen sich am Baumberger Dorfplatz und auf dem angrenzenden Parkplatz der von-Ketteler-Straße. Mehr als dreißig Aussteller (Vereine und Händler) werden erwartet. Das Angebot erstreckt sich von Holzspielzeug, Schmuck, handwerklichen Geschenkartikel bis hin zu qualitativ hochwertigen Krippen. Ein Baumberger Geschäftsmann bietet Weihnachtsdeko und Vasen an, eine ehemalige Baumbergerin, jetzt Künstlerin in Ostfriesland, stellt ihre Acrylbilder vor. Auch das kuliarische Angebot ist riesig - von deftigem Grünkohl und Rostbratwürstchen bis zu Kuchen.

Für Kinder wird ein Karussell aufgebaut, am Sonntag können sie von 13 bis 15 Uhr kostenlos im Planwagen der Familie Reuter mitfahren. Die Kreativschule Urdenbach bietet von 11.30 bis 14.30 Uhr weihnachtliches Basteln an.

Auf der Bühne singen der Kindergartenchor St. Dionysius, der junge Chor Ars Cantandi und der katholische Kirchenchor Cäcillia. Ab 19.30 Uhr tritt am Samstag die Düsseldorfer Jazzband SuperJazz auf. Am Sonntag geht das Programm mit örtlichen Chören weiter. Wie immer gibt e auch eine große Tombola mit attraktiven Preisen.

Öffnungszeiten: Samstag, 15 bis 22 Uhr, Sonntag, 11 bis 19 Uhr.

(elm)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Baumberg: Baumberger feiern den Advent


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.