| 00.00 Uhr

Monheim
Baustellen-Führung in Baumberg

Monheim. Hauptstraßen-Anwohner und Händler können sich über Arbeiten informieren.

Seit 16. Februar laufen die Bauarbeiten zur Kanalsanierung und anschließenden Oberflächen-Neugestaltung auf der Hauptstraße in Baumberg. Wie angekündigt, soll auch dieses städtische Großvorhaben wieder von regelmäßigen Baustellenbegehungen begleitet werden. Start ist nun am morgigen Mittwoch. Treffpunkt dazu um 13.30 Uhr in Höhe der Einmündung zur Kreuzstraße. Alle Anwohner und Gewerbetreibenden sind eingeladen, sich aus erster Hand über den aktuellen Verlauf der Arbeiten und die bevorstehenden Schritte zu informieren. Bei dieser Baustellenbegehung stehen sowohl die Experten der Stadtverwaltung als auch die der beteiligten Baufirmen für Fragen aus der Bürgerschaft zur Verfügung.

Die informativen Treffen finden ab sofort im 14-Tage-Rhythmus statt. Während die Treffpunkte mit dem Voranschreiten der Arbeiten wechseln, wird es in Sachen Terminierung immer bei Mittwoch, 13.30 Uhr, bleiben. Die beiden nächsten Treffen sind damit für den 16. und 30. März geplant. Die Stadtverwaltung hatte zugesichert, dass Geschäfte und Wohnhäuser zu jedem Zeit fußläufig erreichbar sein sollten, nur die Garagenzufahrten würden zeitweise nicht zugänglich sein.

(elm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Baustellen-Führung in Baumberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.