| 17.40 Uhr

Monheim
Bayer investiert mehr als 80 Millionen Euro

Monheim: Bayer investiert mehr als 80 Millionen Euro
Das Unternehmen plant bis Ende 2016 weitere Investitionen in Höhe von mehr als 80 Millionen Euro. FOTO: AP, AP
Monheim. Die Bayer-Sparte Crop Science will den Standort Monheim stärken. Bis Ende 2016 sind Investitionen von mehr als 80 Millionen Euro geplant, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Das Geld soll für die Instandhaltung und den Neubau von Gebäuden sowie die Verbesserung der Forschungs-Infrastruktur eingesetzt werden. "Wir entwickeln den Standort Monheim stetig weiter, damit er im internationalen Wettbewerb erfolgreich bleibt", sagte Simone Rosche, Standortleiterin von Bayer CropScience in Monheim. "Neben Investitionen in unsere Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sind die Modernisierung und der gezielte Ausbau der vorhandenen baulichen Infrastruktur wichtige Elemente unserer Wachstumsstrategie."

Seit 2012 waren 60 Millionen in den Standort investiert worden. Eines der wichtigsten Einzelprojekte ist laut Bayer ein neues Gewächshaus mit Laborgebäude, das für die Insektizidforschung genutzt werden soll. 

 

(isf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Bayer investiert mehr als 80 Millionen Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.