| 00.00 Uhr

Langenfeld
Bekiffter fährt Auto ohne Licht und ohne Führerschein

Langenfeld. Die Polizei hat am frühen Freitagmorgen einen bekifften Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der zudem keinen Führerschein besitzen soll.

Gegen 4.50 Uhr hatte eine Streife einen Ford bemerkt, der trotz Dunkelheit ohne Scheinwerferlicht auf der Theodor-Heuss-Straße unterwegs war. Die Beamten stoppten den Pkw und kontrollierten den 37-jährigen Fahrer.

Aus dem Inneren des Wagens strömte den Polizisten nach eigenen Angaben starker Cannabis-Geruch entgegen. Drogentest und Blutprobe bestätigten den Verdacht.

(mei)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Bekiffter fährt Auto ohne Licht und ohne Führerschein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.