| 00.00 Uhr

Monheim
Betrunkene Seniorin richtet beim Einparken Schaden an

Monheim. Eine stark angetrunkene Autofahrerin hat am Mittwochnachmittag beim Einparken ein anderes Auto gestreift. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 3000 Euro. Ein Passant hatte bemerkt, dass die 70 Jahre alte Frau gegen 14.35 Uhr an der Hauptstraße in Baumberg mit ihrem BMW einen geparkten Mercedes beschädigt hatte. Er ging dorthin und sprach die nach seinen Angaben regungslos hinterm Steuer sitzende Seniorin an. Da sie nur verzögert reagierte und erheblich nach Alkohol roch, schaltete der Zeuge den Motor aus. Den Schlüssel übergab er den zwischenzeitlich eingetroffenen Polizeibeamten. Ein Alkoholtest ergab 1,3 Promille.
(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Betrunkene Seniorin richtet beim Einparken Schaden an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.