| 00.00 Uhr

Langenfeld
Betrunkener tritt an Autos die Außenspiegel ab

Langenfeld. Ein 49 Jahre alter Langenfelder soll am frühen Sonntagmorgen in Immigrath mindestens sieben Autos mutwillig beschädigt haben. Das teilte die Polizei erst gestern mit. Der vorübergehend festgenommene Tatverdächtige sei erheblich betrunken gewesen.

Gegen 4.40 Uhr hatte nach Polizeiangaben jemand beobachtet, wie ein Mann an der Solinger Straße an mehreren geparkten Autos die Außenspiegel abtrat. Der Zeuge informierte umgehend die Polizei. Die Einsatzkräfte trafen in Tatortnähe den 49-jährigen Mann an, auf den die Personenbeschreibung passte. Sie kontrollierten den Langenfelder, der zu diesem Zeitpunkt erheblich betrunken war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahmen die Polizisten den Mann in Gewahrsam und brachten ihn zur nahen Wache an der Solinger Straße. Gegen ihn läuft nun ein Strafverfahren. Bislang hat die Polizei sieben Fahrzeuge festgestellt, an denen die Spiegel beschädigt oder abgetreten worden waren. Den Schaden schätzt sie auf rund 1500 Euro. Weitere Geschädigte und Zeugen sollen sich melden.

Hinweise an die Polizei Langenfeld, Tel. 02173 - 2886510

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld: Betrunkener tritt an Autos die Außenspiegel ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.